Das Dings-Con 2008

22.-24.08.2008 in der Alten Landschule Nottuln

Kleine Übungen im Schwerschaukampf
Kleine Übungen
im Schwerschaukampf

Ich war das erste Mal auf der Dings-Con, die, wie in den letzten Jahren auch, in der "Alte Landschule" bei Nottuln am Wochenende vom 22.-24. August 2008 stattfand. Gleichzeitig wurde an diesem Ort der 10. Geburtstag des Thoregon Münster e.V. gefeiert.

Die Besucher, sowie die Veranstalter waren sehr herzlich und ich fühlte mich gleich in die Gemeinschaft aufgenommen. Es war ein gemütliches Treffen Gleichgesinnter, die sich untereinander sehr gut verstanden. Da das Wetter nicht so recht mitspielten wollte, waren Außenaktivitäten nur bedingt möglich. Aber wenn es möglich war, konnte man sich im Bogenschießen und Schwertkampf üben.Die andere Zeit über, konnte man sich drinnen an Rollenspielen beteiligen, oder sich an lustigen Videospielen erfreuen.

Stefans Lesung
Stefans Lesung

Als einen Programmpunkt hatte ich eine Lesung einer meiner selbst produzierten Kurzgeschichten.

Das Essen wurde auf der Dings-Con meisterhaft vor Ort zubereitet, denn die Küche stellte die Utensilien für eine große Scharr Hungriger zur Verfügung.

Die meisten Con - Besucher blieben über Nacht, da die Schule mit einigen Mehrbettzimmern ausgestattet war. Ich hatte leider nur den Sonnabend zur Verfügung und verabschiedete mich, als die großen Spielrunden begannen, die sicherlich bis spät in die Nacht "hinein, hindurch und darüber hinaus" gingen.

Für mich war es ein sehr schönes Erlebnis, nicht nur, weil ich das erste Mal bei einem Rollenspiel mitgemacht habe, sondern auch viel Spaß mit dieser Con-Gemeinde hatte.

Vielen Dank an das Organisationsteam und bis bald. (Stefan Kiehn - Shadowlord)